AYURVEDA Kur Deutschland:

Jetzt online buchen

Ayurveda: Uralte Weisheit über Lebenskraft, Gesundheit und Glück von der Jugend bis ins hohe Alter. Gönnen Sie sich traditionelle und authentische Ayurveda Kuren und entdecken Sie die volle Schatztruhe jahrtausendealten Wissens über Gesundheit, Harmonie und Ernährung im Einklang mit unserer Natur. Mit den ayurvedischen, ganzheitlichen Kuren in unseren Ayurveda Kur- und Wellnesshotels schenken Sie sich individuelles Wohlbefinden, kostbare Zeit für sich selbst und eine wertvolle Reise in die reiche Vielfalt der ayurvedischen Lehre.
In unseren Ayurveda Kur- und Gesundheitshotels gestalten unsere erfahrenen und engagierten Ayurveda-Experten in vertrauensvoller Abstimmung mit Ihnen eine Ayurveda Kur, die Ihren Wege öffnet: Zur Stärkung von Körper und Geist im Einklang mit Ihrer Natur und Zeit und hin zu mehr Harmonie und Gleichgewicht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Ayurveda-Hotel und sind bei Fragen auch vorab gerne als Ansprechpartner für Sie da: Jetzt Ihre Ayurveda Kur Deutschland online buchen.
Den Reichtum, die Vielfalt und die Kraft einer Ayurveda Kur zu beschreiben ist eine Herausforderung. Erstaunlich reich, intuitiv und einfach ist es hingegen eine Ayurveda Kur und die Energie der ayurvedischen Heilkunst zu erleben, der Sie sich vertrauensvoll öffnen und hingeben können. Um Ihnen dabei zu helfen und Sie darin zu begleiten stehen Ihnen in unseren Hotels kompetente Ayurveda-Spezialistinnen und Spezialisten zur Seite. Für Ihre Behandlung, Betreuung, Therapie und eine individuell heilend wirkungsvolle ayurvedische Kur begegnen wir uns in einfühlsamen Beratungen, die wir fachkundig für Sie und zusammen mit Ihnen auf der Grundlage der ayurvedischen Medizin und Ernährung gestalten.

Was ist Ayurveda?

Die Bedeutung des Wortes lässt sich aus dem indischen Sanskrit mit Wissen oder Wissenschaft vom Leben ins Deutsche übersetzen. Die bewährte, ganzheitliche ayurvedische Lehre wird in Indien seit hunderten Generationen überliefert. Ihren Ursprung hat die ayurvedische Medizin, oder der authentische Maharishi Ayurveda, in den rund 2700 Jahre alten Empfehlungen und Einsichten weiser Gelehrter. Jene Wissenden werden in Indien bis heute Maharishi genannt. Auch dieser Begriff entstammt dem Sanskrit und bezeichnet einen Würdenträger, der spirituell, geistlichen Rat zu geben weiß.  "Maha" bedeutet dabei so viel wie „groß“ oder „bedeutend“. "Rishi" wiederum darf als „Seher“ oder „Weiser“ verstanden werden. Gerne wird Maharishi als „großer Weiser“ übersetzt und seit die bewährten Lehren des Ayurveda und der Meditation weltweite Anerkennung erfahren sind einzelne, zeitgenössische Maharishi zu internationaler Bekanntheit gelangt: Der Maharishi Mahesh Yogi ist als Begründer der Transzendentalen Meditation heute weltweiten Anhängern ein Begriff.
Die ayurvedische Naturmedizin kennt Empfehlungen für gesunde Ernährung, Bewegung und Behandlungen für ein besseres Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele im Einklang mit den Gesetzen und Funktionsweisen der Natur. Damit bildet sie die Grundlage einer der vielseitigsten und umfassendsten, ganzheitlichen Heilslehren für Gesundheit, Wohlbefinden, Vitalität und Lebenskraft.
Lernen Sie die Vorzüge dieses uralten Schatzes an gesundheitlichem Wissen kennen. Gönnen Sie sich eine Ayurveda-Kur und schenken Sie sich Zeit, die Ihre gesundheitliche und Konstitution nachhaltig kräftigen wird. Genießen Sie eine ayurvedische Kur in Deutschland, ohne aufwendiges Ayurveda-Reisen mit dem Flugzeug. Wir freuen uns darauf Sie in unserem Haus herzlich willkommen heißen zu dürfen.

 

Warum Ayurveda in unserer heutigen, westlichen Welt so wertvoll für uns ist:

Ayurveda wurde von schon vor Jahrzehnten von Ärzten nach Europa gebracht. Aus gutem Grund, denn gegen die gesundheitlichen Fliehkräfte einer gehetzten und gestressten urbanen Gesellschaft war die leise, gesunde und entschleunigende Entspannung der Ayurveda-Behandlungen äußerst wertvoll.
Tatsächlich finden sich die Wurzeln Ayurveda-Medizin im Boden zivilisatorischer Veränderungen, die es schon vor Jahrtausenden gab und die uns Menschen seit jeher begleiten. In überlieferten Schriften ist von Kulturen im Norden Indiens und im Himalaja Gebiet die Rede, in denen der Mensch keine Krankheit gekannt haben soll. Im Einklang mit der Natur und im Gleichgewicht mit allem Wesentlichen sollen die Menschen ein Leben geführt haben, dass zu Gesundheit und Vitalität führte. Als die Menschen schließlich begannen in Städten zu leben, soll dies auch Einfluss auf jene unglaubliche Vitalität und Gesundheit genommen haben und körperliche Leiden traten auf. Die Überlieferung besagt weiter, dass sich 50 weise Seher, sog. Maharishis, in tiefer Meditation der Frage zugewandt haben sollen, wie auch eine städtische Gesellschaft ohne Krankheit leben könne. Auf der Suche nach Antworten begegneten sie den Naturgesetzen, die allem innewohnen und die auch die Funktionsweise des menschlichen Körpers und Geistes begründen. Die Maharishis begannen, so heißt es, ihre Erkenntnisse in Empfehlungen, Ratschlägen und Anwendungen umzusetzen, die den Menschen ein harmonisches und gesundes Leben bescherten. Die Lehren waren so erfolgreich, dass das kostbare Wissen von Generation zu Generation weitergegeben und bereichert wurde: Die Lehren des Ayurveda waren ein Geschenk für die Menschheit geworden und sie sind es bis heute. Die Wurzeln dieser einzigartigen Medizin und die hier zitierten Schriften entstanden vor ca. 2700 Jahren. 
Auch in unserer Zeit oder ganz besonders heute lindern ayurvedische Anwendungen und die bewährten Methoden aus dem authentischen Ayurveda Stress und schenken neue Kraft. Die Wirkungskraft des Ayurveda manifestiert sich in vielerlei Hinsicht: Von persönlicher Wellness und Kräftigung von Körper , Geist und Seele, über zielführender Behandlung körperlicher Gebrechen und der Wiederherstellung der Gesundheit, bis hin zu bemerkenswerten Heilungserfolgen bei chronischen Erkrankungen. Auch wenn Ayurveda-Anwendungen sehr viel sanfter und einfacher aussehen als zahlreiche Methoden der anerkannten Schulmedizin, sind sie ungemein wirkungsvoll. Jede Ayurveda Massage aktiviert die Selbstheilungseffekte und Kräfte des Körpers. Wenn wir zur Ruhe kommen schenken wir dem Körper die Kraft, die er für Heilung und Genesung braucht.

Die richtige ayurvedische Kur gestaltet dabei vor allem Ihre individuelle Konstitution: Eine erfahrene Ayurveda-Ärztin oder ein erfahrener Ayurveda-Spezialist "holt Sie immer dort ab, wo Sie stehen". Einfühlsam, vorausschauend, sanft und sorgfältig begleiten und beraten Sie die Ayurveda-Mediziner in unseren Ayurveda-Resorts ganz persönlich und individuell. Ziel ist es auch, dass Sie aus den ayurvedischen Behandlungen bei uns im Hotel Wertvolles mitnehmen Ihr tägliches Leben mitnehmen: Genießen und gönnen Sie sich eine Kur, die Sie begleitet und sich langfristig hilfreich auswirkt. Wir freuen uns darauf, Sie als Gast in unserem Haus willkommen heißen zu dürfen.

 

Die Vorzüge und die Kraft der ayurvedischen Küche

Die einzigartige ayurvedische Küche und die ayurvedische Ernährung ist ein ganz wesentliches Element der ayurvedischen Heilkunst. Gesund essen und trinken: Die essenzielle Wichtigkeit dieser Empfehlung ist heute in der Medizin unbestritten und medizinisch vielfach bestätigt und anerkannt. Eine typengerechte, gesunde Ernährung ist der beste Arzt. Die Ayurveda Kur geht einen wertvollen Schritt weiter und vermittelt tiefe und hilfreiche Einblicke in die Hintergründe und Funktionsweisen gesunder Ernährung und eines gesunden Stoffwechsels. Darüber hinaus hilft das ayurvedische Wissen über Ernährung vor allem die persönliche Konstitution zu begreifen und so individuelle Antworten zu finden: Jeder Tipp traditionell ayurvedischer Küche ist also einzigartig und jede Kur betrifft den jeweils einzelnen Menschen.
Dabei orientieren sich die Empfehlungen im Wesentlichen an bestimmten Konstitutionstypen, die in der ayurvedischen Heilkunst zur Anwendung kommen. Diese sog. Doshas sind uns von Geburt an zu eigen und prägen unsere körperliche, geistige und seelische Konstitution. Wörtlich übersetzt steht der Begriff Doshas für "Fehler". Sinngemäß sind Doshas aber jene Elemente oder Voraussetzungen, die Probleme verursachen können. Gesundheitliche Probleme können also auf die Doshas zurückgeführt werden, mir diesen abgeglichen werden oder vor deren Hintergrund interpretiert werden. Da wir alle unterschiedlich sind, gibt es also auch unterschiedliche Antworten auf die vermeintlich selbe Frage. Auf die Gesundheit und Ernährung übertragen bedeutet das, dass dasselbe Symptom bei zwei Menschen unterschiedliche Gründe haben und eben auch unterschiedlich kuriert werden kann.

Betrachten wir die ayurvedischen Doshas im Einzelnen:

Vata

Vata ist das Bewegungsprinzip und der Vata-Typ steht für Energie, Geschwindigkeit, Aufgewecktheit und Wach-sein sowie für kreative geistige und körperliche Kraft. Eine ausgeprägte Vata Konstitution macht uns beispielsweise lebhaft und begeisterungsfähig, gesprächig, entscheidungsfreudig und spontan, bewegungsfreudig und neugierig. Vata-Typen neigen nicht zu Übergewicht und haben einen leichten Knochenbau. Andererseits kommen sie mit kühlen Temperaturen nicht gut zurecht und fühlen sich eher bei Hitze wohl. 

Pitta

Pitta ist das Prinzip des Stoffwechsels und der Wärme bzw. Hitze. Damit steht Pitta auch für eine gute bis optimale Verdauung. Pitta Typen neigen zu methodischem, präzisem Arbeiten, Denken und Handeln und haben einen klaren Verstand. Das macht Pitta-Typen gerne zu Perfektionisten. Menschen mit einer Pitta-Dominanz essen viel und vielseitig. Ehrgeiz, Erfindergeist, Ordnung und Entscheidungsfreude sind dem Pitta-Prinzip nahe.

Kapha

Kapha ist das Prinzip der Struktur und der Festigkeit. Stärke, Ausdauer, Ausgeglichenheit, Stabilität und Widerstandskraft sind Eigenschaften, die dem Kapha zuzuschreiben sind. Eine Konstitution mit hoher Resilienz und innerer Ruhe gibt dem Kapha-Typen die Möglichkeit ruhig und gemütlich zu arbeiten. Ein massiger und kräftiger Körperbau, kräftige Muskeln und einen latenten Hang zum Übergewicht werden dem Kapha ebenfalls zugeschrieben.

Nach ayurvedischer Erkenntnis sind Menschen mit "reinem Typus" sehr selten. Nahezu alle Menschen sind einem gemischten Einfluss der verschiedenen Dosha-Prinzipien unterworfen: So gibt es etwa Vata-Pitta oder Vata-Kapha Typen und Weitere. Die Heilkunst besagt, dass die Ayurveda-Typ (oder Dosha-Typ) -Eigenschaften den ganzen Körper und alle seine vitalen Funktionen betreffen. Die ayurvedische Ernährung geht auf diese Voraussetzungen individuell ein: Das richtige Essen, reines sauberes Wasser, spezielle Gewürze und Vieles mehr kommen während der Kur sozusagen gezielt zum Einsatz. Eine gezielte Säuberung und Entschlackung des Körpers tun ihr Übriges. Dafür sind Panchakarma Kuren für die gewünschten medizinischen Heilerfolge richtungsweisend und haben sich durch die Jahrhunderte vielfach bewährt. Eine Entschlackungskur mit Panchakarma sorgt für geistiges und körperliches Wohlbefinden: Neben dem reinen Wellness Effekt ist eine Panchakarma Kur aber ebenfalls gezielt auf die Doshas abgestimmt und damit fester Bestandteil desVeda (ayurvedischer Schatz an Wissen und Weisheit).

Lernen Sie die Entspannung, Linderung und spirituell reichhaltige Welt des Ayurveda kennen. Als Gast in unserem Hotel gönnen Sie sich einen Urlaub vom alltäglichen Stress und nehmen ein Bad in der Ruhe des Seins und voller Kraft.

SATHYA AYURVEDA

HOTEL VILLA AM PARK

JAHNSTR. 12 | 63619 BAD ORB

TEL.: +49 (0) 6052 9278400

EMAIL: INFO@SATHYAAYURVEDA.DE

TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT:

MO. - SO.: 10:00 UHR - 18:00 UHR 

PERSÖNLICHE BERATUNG:

Derzeit nicht möglich.

Letztes Update: 10.03.2020

2020 (C) by Sathya Life Balance GmbH

SATHYA AYURVEDA

IM LIVING HOTEL KANZLER

ADENAUERALLEE 148 | 53113 BONN

TEL.: +49 (0) 6052 9278400

EMAIL: INFO@SATHYAAYURVEDA.DE

TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT:

MO. - SO.: 10:00 UHR - 18:00 UHR 

PERSÖNLICHE BERATUNG:

Derzeit nicht möglich.